Frank Müller-Rosentritt

PM: 1. Sächsisch-Taiwanischer Mittelstandsdialog

FDP-Außenpolitiker Frank Müller-Rosentritt empfängt vom 20.-21.09.2018 Taiwanische Delegation in Chemnitz
Frank Müller-Rosentritt MdB FDP Deutscher Bundestag_ Delegation Taiwan Chemnitz

(Chemnitz, 18.09.2018) Der FDP-Bundestagsabgeordnete Frank Müller-Rosentritt, der als einziger sächsischer Abgeordneter im Auswärtigen Ausschuss sitzt, wird am 20. und 21. September 2018 im Rahmen des 1. Sächsisch-Taiwanischen Mittelstandsdialogs eine Taiwanische Delegation in Chemnitz empfangen. Damit wird er nicht nur seinem selbstformulierten Anspruch, Botschafter für Chemnitz in Berlin zu sein gerecht, sondern ist vielmehr auch Botschafter von Chemnitz in der Welt.

Die fünfköpfige Delegation um den Repräsentant von Taiwan, Prof. Dr. Jhy-Wey Shieh, besteht aus Vertretern der Wirtschafts-, Bildungs- und Politischen Abteilung der Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland sowie der Leiterin für „Industrial Technology Research Institute, Western Europe Office“.

Das zweitägige Besuchsprogramm in Chemnitz umfasst unter anderem den Besuch der Technischen Universität Chemnitz, der Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig sowie den Austausch mit dem Geschäftsführer der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH (CWE), Sören Uhle. Des Weiteren sind ein Firmenbesuch der KIESELSTEIN International GmbH und eine gemeinsame Abendveranstaltung mit Podiumsdiskussion Herrn Frank Müller-Rosentritts, MdB, der IHK Chemnitz sowie BVMW Chemnitz geplant. Der "Sächsisch-Taiwanesische Mittelstandsdialog" findet am 20.09.2018, ab 18:00 Uhr im Business Village statt. Im Vorfeld dessen wird es eine Führung der Delegation durch das Business Village und Q-Hub geben.

Link zur Veranstaltung: https://www.bvmw.de/event/3056/saechsisch-taiwanesischen-mittelstandsdialog-mit-podiumsdiskussion/